top of page

Frohe Feiertage und ein gutes Neues Jahr!


Foto: ©IGZV

Liebe Menschen im Viertel und überall,


2023 neigt sich dem Ende zu, und wir sind gespannt auf das nächste Jahr.


Mit unserem neuen Vorstand und den verschiedenen Teams haben wir in diesem Jahr unser Engagement für unser Viertel und die Bewohner fortführen können, u.a. mit:


• Stammtischen und Flohmärkten

• Positionierung zur Neugestaltung des Adenauerplatzes

• Vortrag zur Geschichte des Viertels

• Gießclub für die jungen Bäume auf dem Schillerplatz

• Kultur

• Nikolaus im Viertel

• Infos zum Denkmalschutz

• konstruktive Dialoge mit Politik und Verwaltung usw.


Und als Dankeschön möchten wir am 18. Februar 2024 einen Neujahrs-Schoppen für alle Mitglieder veranstalten (Einladung folgt).


Im nächsten Jahr werden wir uns weiterhin über Eure aktive Mitarbeit und Unterstützung freuen.


Wir wünschen allen Frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr!


Euer Vorstand:

Bernhard Jansen, Verena Weichert, Mark Nierwetberg, Ute Dorando und Birgit Jansen




 

Hilferuf der ÖJE:


Ganz wichtig ist uns auch der Hilferuf der ÖJE - der Ökumenischen Jugendarbeit Eicken e.V., die seit 33 Jahren sehr wichtige und gute Arbeit auch im Gründerzeitviertel leistet und die dringende Unterstützung benötigt.



 


Veranstaltungen in der Stadtbibliothek Januar 2024:


Alle Infos zur Stadtbibliothek und ihrem Programm: www.stadtbibliothek-mg.de

 

3. Januar 19 Uhr und

6. Januar 10 Uhr

Führungen Zentralbibliothek Carl Brandts Haus

 

6. Januar von 13-14 Uhr

Lesezwerge

Kleine Fans von großen Geschichten gehen auf spannende Lesetouren.

 

6. Januar 17-19 Uhr

Vinyl digitalisieren in der VinylBar

 

11. Januar 17 Uhr und

25. Januar 17 Uhr

onLeihe-Sprechstunde: für den ersten Einstieg und konkrete Fragen

Wie kann man in der onLeihe der Stadtbibliothek eBooks, eAudios, eMagazines und ePaper ausleihen?

 

12. - 14. Januar 12-18 Uhr

ARTificial | Wenn Künstliche Intelligenz auf Kunst trifft

Masterstudierende der Hochschule Niederrhein veranstalten ein Kulturprojekt in der

Zentralbibliothek Mönchengladbach, welches die Grenzen zwischen Kunst und Technologie auf faszinierende Weise verschwimmen lassen soll.

 

16. Januar 19:30 Uhr

Text | stationen

Auftakt im neuen Jahr mit Büchner-Preisträger Durs Grünbein und seinem Buch Der Komet

 

17. Januar 18-19:30

(Aus)tauschen: Samenfest

der Stammtisch der Saatgutbibliothek

 

Außerdem

Di und Mi ab 14 Uhr für Jugendliche ab 12

Mo, Do, Fr ab 14 Uhr für Kinder und Jugendliche ab 6

Time to Play

Zocken im GamingHub der Zentralbibliothek

 

Die Zentralbibliothek Carl Brandts Haus ist Mo - Fr 10 - 22 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr und So 12 - 18 Uhr geöffnet.

Alle Infos unter www.stadtbibliothek-mg.de. Für Fragen und Tipps ist die Bibliothek persönlich, telefonisch – 02161 256345 - oder per Mail – service-bibliothek@moenchengladbach.de erreichbar und natürlich auf Social Media.



43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page